Mittwoch, 19. Oktober 2011

Albträume am Alpsee: Bilder des Schreckens und des Grauens! - The Alpsee Lake: A Tale of Horror, Gloom and Doom! - Il lago Alpsee di Schwangau: L'incubo del viaggiatore - Lac Alpsee de Schwangau: le cauchemar du randonneur

Friedlich und harmlos lockt uns der See:


Doch schon am Abfluss erschauen wir das erste Indiz des Verderbens: Das Schwimmbad wurde geschlossen!


Noch gelingt es dem See zu verbergen, was in seinen Tiefen auf die Wanderer lauert:

Da - der Boden bebt, das Schwanenschloss erzittert:

Klüfte und tektonische Falten tun sich auf:

Und was ist das? Ein leibhaftiger Schwan - oder der Schwankumpan des Leibhaftigen?

Einsame Gestalten treiben über die Oberfläche des Wassers .....:

..... indes die kühlen Fluten langsam die gescheiterte Hoffnung bedecken:

Magische Kreise erschaut unser Auge:

Ist dieser der Schlüssel zum Schattenreich?:

I carceri:

Luzifers Gefangenenlager:

Die Lebenden blicken auf die Toten:

Das Purgatorium:

Aschenreste des Fegefeuers treiben auf der Wasserfläche:

Schleiertänze:

Tanz der Furien:

Reigen seliger Geister:

Tanz der Vampire:

Der Schrei:

Kriechspuren der Verzweifelten:

Kein Entrinnen:

Den Mimen flicht die Nachwelt keine Kränze:

Irrlichter im See:

Verbotene Pfade:

Hexenkreise:

Luzifers Kathedralenfenster:

Ansicht des Futschisamma (von B. Spukisai)

Undinen-Ufer:

Schattenreich I:

Die Verdammten ringen um Errettung:

Das blaue Inferno:

Baumleiche im kühlen Grab:

Angriffsgeschwader:

Wellen-Wegweiser:

Das Gebück:

All is lost when the leaves are lost:

Blut-Blatt:

Das Auge des Bösen: Hat es König Ludwig II. verhext, als er als Prinz im Alpsee schwamm?

Terrassen der Tiefe:

Höllenkunst: Hans Hartung übermalt das Wittelsbacher-Museum:

Schattenreich II:

Schwanen-Kerker:

Sehnsucht nach dem Licht:

Flammen des Infernos:

Der Dreizack des Bösen:

Königssohn - oder Teufelsbrut?

Das Auge des Kyklopen:

Das Höllenfeuer:

Die Harfe des Satans:

Finis terrae:

 Colchicum autumnale: Giftige Schönheit!

Lumineszenz der Unterwelt:

Schleppnetze des Teufels:

Charons Begleiter:

 Die Sonne ist erloschen:

Licht für die ludi des Ludovicus:




Die Aufnahmen sind entstanden an zwei herrlichen Herbsttagen (17. und 18. Oktober 2011).
Wunderschöne Herbstbilder vom Schwangauer Alpsee sind zweifellos Legion. Um ein wenig Abwechslung in die fotografische Darstellung dieser Gegend zu bringen (und vielleicht vom näher rückenden Halloween inspiriert), habe ich unsere beiden Spaziergänge (am ersten Tag auf der Südseite bis zum Schwimmbad und zurück, am Folgetag ebenfalls links herum, aber um den ganzen See) hier als Horrortrip präsentiert. Natürlich musste für diesen Verwendungszweck so manches Foto die Hölle der Bildbearbeitung durchwandern  ..... :-)




Textstand vom 29.10.2011

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen